Die 4WDi-Technik

Profihopper 1250 4WDI SmartLine (3) Profihopper_1250_d0_db_IMG_0843_d1_180823

Beim Profihopper 4WDi SmartLine wird jedes Rad mit der aufgrund von Fahrpedalvorgabe und Lenkradeinschlag notwendigen Drehzahl angetrieben, sodass die Maschine keine Differentialsperren benötigt. Die Drehzahl der Vorderräder wird dabei abhängig von der Position der hinteren gelenkten Räder gesteuert, sodass das Fahrzeug auf der Stelle um ein Vorderrad drehen kann (0-Wendekreis).

Die hinteren Räder sind mit den Vorderrädern in Reihe geschaltet, sodass durch das Hydrauliksystem die Vorderräder bei Bedarf durch die hinteren Räder z. B. bei Schlupf, bei Nässe oder am Hang unterstützt werden können. Dies bringt eine optimale Nutzung der Motorleistung unter allen Einsatzbedingungen und schont die Umwelt durch reduzierten Kraftstoffverbrauch. Also Allradantrieb auf Bedarf! Das System funktioniert sowohl im Vorwärts- als auch im Rückwärtsgang.

Więcej odnośników

Tutaj znajdziesz więcej informacji na temat techniki komunalnej

Czy to nie brzmi ciekawie?

Zostaw swoje dane kontaktowe*, wkrótce skontaktujemy się z Tobą:
* Twoje dane kontaktowe zostaną wykorzystane jedynie do nawiązania pożądanego przez Państwa kontaktu.